Urlaub bei Schloss Wotersen

NEU:
"HeuSaal"
Info 2019

Gelegen im „Naturpark Lauenburgische Seen“, pflegt das bäuerlich geprägte Fitzen sein „Dorf-Idyll“ abseits des alltäglichen, hektischen Tagesgeschehens.

Auf der Karte erkennt man deutlich die besondere Lage des erstmals 1230 urkundlich erwähnten Dorfes "Fitzen", halbkreisförmig umgeben von einer ausgeprägten Schleife des über 100 Jahre alten "Elbe-Lübeck Kanals" als Teilabschnitt der “Alten Salzstraße”.

Elbe-Lübeck-Kanal


Nicht weit davon entfernt liegt in nordwestlicher Richtung das sogenannte
"Schloß Wotersen", bekannt als ein Veranstaltungsort:

    • des alljährlich stattfindenden "Schleswig-Holstein Musikfestivals"
    • zahlreicher Ausstellungen und Verkaufsmärkte
    • sowie als "Sitz der Familie Guldenburg" aus der ehemaligen Fernsehserie.


      Bademöglichkeiten bieten das nahegelegene Waldschwimmbad in Büchen sowie diverse Badeseen in Güster, Gudow und im Hellbachtal bei Mölln.

Radfahrern & Wanderern bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge zu den „Lauenburgischen Seen mit dem „Hellbachtal“, entlang des ehemalig „eisernen Vorhangs oder der „Alten Salzstrasse“, und im Sommer zu diversen Veranstaltungsorten des „Kultursommers am Kanal“.
Die UNESCO Biosphärenreservate „Schaalsee“ & „Elbtal-Aue“ liegen nur wenige Kilometer entfernt.

Nachbereich Fitzen..
Start   über uns   Lage & Infos   anreisen   radfahren   und mehr   Kontakt   Preise   Links   english  Datenschutzerklärung Impressum 

"Schönes vom Dorf"  •  Marina & Heiko Rinck  •  Dorfstrasse 12  •  D - 21514 Fitzen  •  Telefon: +49 (0) 4155 / 2109